gefördert durch:

Großrückerswalde

Beste Aussichten!

Bergstadt Annaberg-Buchholz

Nur zwanzig Minuten von Großrückerswalde entfernt lockt die Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz.

Schon von weitem sieht man die spätgotische St. Annenkirche über den Dächern der Stadt aufragen. Mit ihrem berühmten Bergaltar, Taufstein und anderen Kunstschätzen ist die St. Annenkirche ein Muss für jeden Besucher der Stadt.

Auch der Frohnauer Hammer, Deutschlands ältestes Schmiedemuseum, ist einen Besuch wert. Auf einem Rundgang durch das Museum wird die Funktion des historischen Hammerwerks vorgeführt. In den Räumen des Herrenhauses können sich Besucher ein Bild vom Leben im 18. Jahrhundert machen.

In Annabergs Manufaktur der Träume können frühe Werke erzgebirgischer Volkskunst aus der außergewöhnlichen Privatsammlung Erika Pohl-Ströhers bewundert und erlebt werden. Die interaktive Gestaltung des Museums macht es zu einem attraktiven Ausflugsziel für Jung und Alt.

Doch nicht nur oberirdisch ist Annaberg-Buchholz ein lohnendes Ausflugsziel. Auch unter der Erde birgt es interessante Sehenswürdigkeiten. Gleich drei alte Bergwerke laden zur Besichtigung ein und gewähren Besuchern einen Einblick in die reiche Bergbaugeschichte der Region.

Zur Weihnachtszeit verzaubert der traditionelle Annaberger Weihnachtsmarkt seine Besucher mit einer Atmosphäre wie man sie nur im Weihnachtsland Erzgebirge erleben kann.

Gemeindeverwaltung Großrückerswalde

TEL 03735 603 0
FAX 03735 603 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Öffnungszeiten:
Montag
geschlossen
Dienstag
07:30 - 11:30 | 13:00 - 17:30
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
07:30 - 11:30 | 13:00 - 16:30
Freitag
07:30 - 11:30
DMC Firewall is a Joomla Security extension!