Ortsinformation















Nach der politischen Wende 1990 beschlossen die Gemeinderäte von Großrückerswalde, Mauersberg und Niederschmiedeberg die Bildung einer Verwaltungs- gemeinschaft zum 01.01.1993. Ein Jahr später zum 01.01.1994 erfolgte die Eingemeindung der beiden Orte Mauersberg und Niederschmiedeberg. Durch die Eingemeindung von Streckewalde zum 01.01.1999 und die Steigerung der Attraktivität der Gemeinde sowie der Schaffung des Wohn- und Gewerbegebietes und der stetig steigende Geburtenzahlen erhöhte sich die Einwohnerzahl auf 3837. Davon wohnen in den Ortsteilen Mauersberg 684, in Niederschmiedeberg 364, Streckewalde 342 Einwohner.(Stand 31.12.07)     Unsere Gemeinde umfaßt eine Fläche von 2878,89 ha.


Im neuen Wohngebiet "Alte Straße" entstanden 1996 die ersten Eigenheime.
Wohngebiet
Wohngebiet "Alte Straße"
Wohngebiet - im Vordergrund Sportkomplex
Wohngebiet - im Vordergrund Sportkomplex
Näheres zur Geschichte von Großrückerswalde, von Mauersberg, Niederschmiedeberg und von Streckewalde
           Impressum